Sie suchen eine Unterkunft? Hotline - 038308 30238

Ostseebad Thiessow

30. Juni 2013 in Mönchgut

Elizabeth v. Arnim bereiste 1900 unter strapaziösen Bedingungen Rügen und beschreibt in ihrem Reiseroman auch den Eindruck, den sie von Thiessow hatte. Sie war fasziniert von der Farbenpracht, die sich aus den Zusammenspiel der Wiesenblumen, der wogenden Kornfelder, der Bäume mit dem sonnenhellen, Thiessow umgebenden, Wasser zeigte, das in unterschiedlichen Blautönen leuchtete. Dieses Panorama bietet sich auch jedem, der Thiessow, den südlichsten Ort der Halbinsel Mönchgut, bereist. Ein 5 km langer, breiter feinsandiger Badestrand ist ein Lieblingsaufenthalt der Sommergäste. Gekennzeichnete Abschnitte für FKK-Anhänger, für Gäste mit Hunden und ein Textilstrand garantieren jedem nach Wunsch sowohl ein volles Badevergnügen als auch überschaubare (für Familien mit Kindern geeignete), ruhige Plätze. Im Frühjahr und im Herbst reizt die vielfältige landschaftliche Gliederung zum Wandern. Die Hochufer von Thiessow und Klein Zicker, leicht zu ersteigen, gestatten nicht nur den Blick auf zerküftete Küsten und das weite Meer, sondern auch jeder Naturfreund ist begeistert, wenn er längst verschwunden geglaubte Pflanzenarten an Gebüschen, auf Trockenrasen und Wiesen, in Wäldern in überwältigender Farbenpracht entdeckt.

© Copyright 2013
MÖNCHGUTFERIEN TRIPHAN - DORFSTRASSE 39 - 18586 GROSS ZICKER - 038308 30238