Sie suchen eine Unterkunft? Hotline - 038308 30238

AGB´s Vermittlung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“

Die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ vermittelt als Reservierungsstelle Hotelzimmer und Ferienunterkünfte entsprechend dem aktuellen Buchungsangebot. Zwischen dem Gast und der Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ wird ein Vermittlungsvertrag abgeschlossen. Weitergehende vertragliche Beziehungen (Beherbergungsvertrag) entstehen ausschließlich direkt zwischen Vermieter (Beherbergungsbetrieb) und dem Gast. Für die Buchung und Abwicklung der vorhandenen Beherbergungsangebote gelten die nachfolgenden Reservierungs- und Vermittlungsbedingungen.

Leistung

Die angegebenen Preise sind Endpreise und schließen alle Nebenkosten ein, soweit in der Reservierungsbestätigung keine anderslautenden Angaben enthalten sind. Kurtaxabgaben sind im Endpreis nicht enthalten. Die Preise gelten pro Wohneinheit bei Ferienwohnungen/-häuser, bei Hotelbuchungen pro Zimmer.

Anmeldung / Zahlung

Die Reservierung ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Beherbergungsvertrages mit dem Vermieter (Beherbergungsbetrieb). Sie erfolgt durch den Anmeldenden, auch für alle in der Reservierung aufgeführten Teilnehmer. Der Anmeldende übernimmt die vertraglichen Verpflichtungen der Reservierung sowohl für sich, als auch für alle aufgeführten Teilnehmer.

Die Reservierungsbestätigung wird durch den Gast an den Vermittler übersandt, wodurch ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Gast und dem Vermieter zustande kommt. Bei fehlender Bestätigung besteht kein Anspruch auf das reservierte Angebot.

Die Zahlung erfolgt bei Buchung

– im Hotel/Pension in Form einer Anzahlung von 10% nach Bestätigung der Buchung an die Zimmervermittlung, der Restbetrag wird nach Anreise im Hotel/Pension entrichtet. Bei kurzfristigen Anreisen zahlt der Gast den Gesamtbetrag im Hotel/Pension.

– in Privatquartieren in Form einer Anzahlung in Höhe von 10 % oder auch anderer Betrag, innerhalb von 7 Tagen nach Reservierungsbestätigung an die Zimmervermittlung. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Anreise an die Zimmervermittlung zu zahlen oder direkt bei Anreise beim Vermieter.

Bei kurzfristigen Anreisen zahlt der Gast den Gesamtbetrag nach Anreise beim Vermieter.

Für jeden Reservierungsvertrag erhebt die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ eine Buchungsgebühr von 6 €.

Rücktritt /Umbuchung

Der Gast kann von der verbindlichen Buchung vor der Anreise zurücktreten oder eine gebuchte Leistung nicht in Anspruch nehmen. Ein solcher Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ verlangt als Ersatz für die bereits erbrachten Leistungen (Vermittlungen) und für die Aufwendungen eine pauschale Entschädigung von 15 €. Der Beherbergungsbetrieb hat grundsätzlich einen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung der vereinbarten Vergütung unter Abzug des Wertes etwa ersparter Aufwendungen und Abrechnung einer anderweitig erlangten Leistung.

Bei Absagen vor Reisebeginn werden nachfolgende Stornosätze in % der gebuchten Gesamtleistung geltend gemacht:

bis 4 Wochen vor Anreise 10%
4-2 Wochen vor Anreise 50%
bis 1 Woche vor Anreise 80 %

in allen Fällen steht dem Gast das Recht zu, einen etwa geringeren Schaden nachzuweisen.

Die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ empfiehlt eine Reiserücktrittsversicherung.

Eine eigenmächtige Verkürzung der vereinbarten Mietdauer durch den Gast ist nicht möglich. Umbuchungen auf eine andere Unterkunft oder einen anderen Reisetermin können grundsätzlich nur nach Rücktritt vom Reisevertrag als Neuanmeldung erfolgen. Die fällige Umbuchungsgebühr beträgt generell 10 €. Die Rücktrittserklärung ist aus buchungstechnischen Gründen an die Zimmervermittlung zu richten und muss schriftlich erfolgen.

Haftung

Da die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ lediglich Buchungen vermittelt, haftet sie als Vermittler nur für eigene Fehler bei der Vermittlung. Für die Erbringung der vermittelten Leistungen des Vermieters (Beherbergungsbetrieb) haftet dieser eigenverantwortlich. Etwaige Ansprüche sind auch diesem gegenüber geltend zu machen. Für zuerbringende Leistungen des Vermieters haftet die Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ nicht.

Soweit bei der Erbringung der vermittelten Leistungen erhebliche Störungen auftreten, ist der Gast verpflichtet diese unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen, um diesem die Möglichkeit der Nachbesserung zu geben. Mängelanzeigen und Abhilfeverlangen sind daher stets an den Vermieter zu richten.

Für den Fall der Nichtabhilfe können Sie selbstverständlich die Zimmervermittlung MÖNCHGUTFERIEN“ verständigen. Ich helfe gern!

Gerichtsstand / Erfüllungsort

Erfüllungsort für Leistungen der Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“ ist Bergen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen.

Zimmervermittlung „MÖNCHGUTFERIEN“

© Copyright 2013
MÖNCHGUTFERIEN TRIPHAN - DORFSTRASSE 39 - 18586 GROSS ZICKER - 038308 30238